Tel: 0511- 86 67 98 98
Dr. Frank Liebmann

Schwerhörigkeit

Behandlung in jedem Alter

Wenn „die Anderen“ ständig undeutlich und unverständlich leise sprechen, ist es sinnvoll das eigene Hörvermögen überprüfen zu lassen. Insbesondere die Alters-Schwerhörigkeit beginnt schleichend und bleibt dadurch für den Betroffenen lange Zeit unbemerkt.

Eine Schwerhörigkeit kann aber in jedem Alter auftreten und auch angeboren sein. Ebenso können eine verzögerte Sprachentwicklung beim Kind, eine gestörte Aussprache oder unklare Aggressionen Symptome einer Schwerhörigkeit sein.

Warum das Hörvermögen beeinträchtigt ist, wird durch eine Hals-Nasen-Ohren-ärztliche Untersuchung mit mikroskopischer Inspektion der Gehörgänge, der Trommelfelle, der Mittelohren einschließlich der Gehörknöchelchen sowie mit einer Reihe unterschiedlicher Hörteste beantwortet.

Bei uns können Hörstörungen in jedem Alter diagnostiziert und entsprechende Behandlungen eingeleitet werden:

  • Hörscreening bei Neugeborenen (Otoakustische Emissionen / TOAE),
  • Kinderhörteste,
  • Hörteste vor der Einschulung,
  • Erwachsenenhörteste (Tonaudiogramm, Sprachaudiogramm, Hörfeldskalierung, etc.),
  • Prüfung der Hörnervenbahn (Hirnstammaudiometrie / BERA).
Dr. Frank Liebmann, Ostpassage 3, 30853 Hannover-Langenhagen Impressum | Kontakt
Mitglied in folgenden Berufsverbänden:
Verb.1 Verb.2 Verb.4 Verb.5 Verb.7